Home

Drucken

SVE - FV Schelklingen 3:0

Veröffentlicht in Spielberichte Aktive

Die positive Serie der Rückrunde hielt auch im fünften Spiel. Obwohl Kapitän Michael Wetzel verletzt fehlte zeigte die Mannschaft mit Einsatz und Kampf wie es geht. Bereits in der ersten Minute passte Goalgetter Max Gindele auf und nutzte direkt die erste Chance zur Führung. Schelklingen musste jetzt mehr machen was ihnen ebenfalls mit kleinem Kader nicht ganz recht schien. Die Versuche endeten rund um den Sechzehner wenn die Broßmann Brüder in der Innenverteidigung aufräumten. Im Gegenzug versuchten es die Blauen mit schnellem Umschaltspiel in die Spitzen. Teilweise waren die Versuche dabei zu fahrig und der Ball war schon im Ansatz wieder weg doch nach und nach wurde das Spiel konzentrierter und die Chancen wurden mehr. So erzielte Mizi in der 20. das zweite Tor. Sein erster Schuss ging noch an den Pfosten doch den Abpraller schob er ein. Schelklingen war weiterhin bemüht doch in der Offensive zu harmlos. In Durchgang zwei konnten sich die Gäste dann bei ihrem starken Torwart bedanken, der konzentriert mit spielte und einige Chancen vereitelte. Den Schlusspunkt setzte trotzdem noch Max Gindele nach schöner Vorarbeit von Mizi. Auch ein vierter Treffer wäre noch drin gewesen doch den schönsten Spielzug der Partie setzte Max leider direkt an den Pfosten. So blieb es beim 3:0 und alle können sich freuen, dass man so direkt nach Beginn der Rückrunde in gefestigte Tabellenregionen vorgestoßen ist. Und dabei hat es Choach Thomas Heß mit dem schmalen Kader sicher nicht einfach.

Die Zweite hatte spielfrei.

Vorschau:

Am Sonntag geht s nach Neufra zu einem altbekannten Gegner. Der direkte Tabellennachbar ist sicher ne harte Nuss doch in Neufra gab s schon die ein oder andere Überraschung. Anpfiff ist dieses Mal um 16.00 Uhr. Die Zweite hat nochmal spielfrei.

Drucken

FV Bad Schussenried - SVE 2:4

Veröffentlicht in Spielberichte Aktive

Mit dem dritten Sieg der Rückrunde ging s in Schussenried positiv weiter. Wer hätte das gedacht, personell geschwächt schafften es die Blauen durch eine tolle Mannschaftsleistung gegen die starken Gastgeber zum Punktgewinn. Trainer Heß hatte die Mannschaft toll eingestellt um das zu erreichen. Dem Spielverlauf folgend ging s aber erst mit einem Rückstand los als Schussenried die Feldüberlegenheit durch ihren besten Spieler mit der Führung belohnte. Doch der beste Ebenweiler Spieler zeigte ebenfalls was er kann und so erzielte Michi Wetzel zuerst per Elfmeter nach Foul im Sechzehner und dann per Freistoß aus 25 Meter ins Kreuzeck die Führung der Blauen kurz vor der Halbzeit. Leider musste Michi dann in der Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Dadurch bekamen die Schussenrieder in der Mitte mehr Platz und machten weiter Druck. Diesen konnten sie nach einer Viertelstunde in den erneuten Ausgleich ummünzen. Jetzt sah zuerst alles nach einem Auf-Zeit-Spiel der Ebenweiler aus um wenigstens einen Punkt mitzunehmen doch weit gefehlt. Die Blauen schafften es gemeinsam einen Gang hochzuschalten und die starke Offensivabteilung mit Max Gindele und Matze Baier schafften es nach schnellem Umschaltspiel zwei Treffer gegen die offen stehenden Gastgeber zu erzielen und somit einen weiteren wichtigen Dreier einzufahren.

SV Braunenweiler II- SV Ebenweiler II 1:1

Auch die Zweite schaffte mit Chefcoach Wolfgang Wetzel den ersten Punktgewinn gegen den klaren Tabellenführer. Ebenfalls mit Teamgeist holte man sich nach der Führung durch Gauggel einen Punkt. Wer hätte das gedacht- Weiter so.

Vorschau

Kommenden Sonntag geht s wieder gegen einen direkten Tabellennachbarn. Zu Hause geht s gegen die Aufsteiger sus Schelklingen und hier ist noch ne Rechnung offen. Mit der Unterstützung der Fans hoffen wir hier auf den nächsten Dreier. Um 15.00 Uhr geht s los.

Drucken

28. Ebenweiler Triathlon

Veröffentlicht in Neuigkeiten

Eine Veranstaltung für alle die Schwimmen, Rad fahren und Laufen können!
Am Samstag 08. Juli 2017 findet erstmalig ein Lauf zur LBS Cup Triathlon Liga in Ebenweiler statt.
Der Start für die Sprint- und die Olympische Distanz findet dann wie gewohnt am Sonntag, 09. Juli 2017 statt. Die Online-Anmeldung zum 28. Ebenweiler Triathlon ist ab sofort freigeschalten. Die Anmeldeformulare finden Sie hier: