Drucken

SV Sigmaringen - SV Ebenweiler

Veröffentlicht in Spielberichte Aktive

 

SV Sigmaringen - SV Ebenweiler 1:2

Die Erste Mannschaft entführt in einer mäßigen Bezirksligapartie drei Punkte aus Sigmaringen. In der ersten Halbzeit bestimmen die Gastgeber das Spiel und gehen nach 20 Minuten durch Julian Haberer in Führung. Kurze Zeit später erhält ein Sigmaringer Spieler nach einer Beleidigung die rote Karte. Doch auch in Überzahl schafft es der SVE nicht das Spiel in die Hand zu nehmen. In Halbzeit zwei kommt der SVE etwas besser in die Partie und Yannik Brossmann gleicht nach einem Eckball per Kopf aus. In der Schlussminute entscheidet Max Gindele die Partie durch einen Foulelfmeter.

 

Die Zweite gewinnt mit 2:1 beim SV Herbertingen 2. Die Tore erzielten Mark Bauhofer und Daniel Gauggel.

Vorschau:

Am Sonntag, den 30.04. um 15:00 Uhr trifft die Erste auf den 2017 noch sieglosen SV Bad Buchau. Die Zweite spielt Auswärst bereits um 13:15 Uhr beim SV Hoßkirch.