Drucken

SV Ebenweiler - FV Bad Schussenried

Veröffentlicht in Spielberichte Aktive

SV Ebenweiler – FV Bad Schussenried 4:2

Im ersten Heimspiel der Saison kommt der SVE gut in die Partie und geht bereits nach 12 Minuten durch einen direkt verwandelten Freistoß von Tobias Rimmele in Führung. Die Freude war allerdings nur von kurzer Dauer, da der FV Bad Schussenried die Unordnung in Ebenweilers Hintermannschaft nutzte, und den Ausgleichstreffer erzielte. Der SVE ließ sich vom schnellen Ausgleich nicht aus der Bahn werfen, und spielte weiter aggressiven Offensivfußball. Nach einem Freistoß aus Halbposition steigt Marius Broßmann am höchsten und bringt den SVE wieder auf die Siegerstraße. Noch vor der Halbzeit konnte man durch schön herausgespielte Treffer von Max Gindele und Kevin Steinhart auf 4:1 erhöhen.

In Halbzeit zwei aggierte der SVE aus einer defensiven Grundordnung, und überließ dem FV Bad Schussenried weitestgehend das Spiel. Bad Schussenried rannte nun immerwieder die SV Abwehr an, konnte diese aber nicht überwinden und kaum Chancen herausspielen. Gefährlich wurde Bad Schussenried nur durch Standardsituationen und konnte so nach einem Eckball auch zum Endstand von 4:2 verkürzen.

Vorschau:

Derbytime in Altshausen.

Der SVE reist am kommenden Freitag, den 25.08. zum Derby nach Altshausen, und freut sich auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.